Aktion Kehrwoche 2016 — Tag 1

04.01.2016
2

Von heute an bis zum 08. Januar 2016 ist die Kehrwoche. Veranstaltet wird diese von Maike und Mareike von Herzpotenzial. Ich wurde durch ihre Ankündigung auf die Kehrwoche aufmerksam und dachte, ich nutze die Gelegenheit und lass das alte Jahr mal Revue passieren um mich mit meinem Blog aufs neue Jahr vorzubereiten.

Worum geht’s?

Man soll sich in dieser Woche — einfach gesagt — von den Altlasten aus dem Vorjahr befreien und sich ein paar Anhaltspunkte für das neue Jahr suchen. Und das Ganze wird dann mit allen, sprich dem Blogleser, geteilt. So einfach ist es.

Vorblick

Was wurde gelesen? Was hat man abgebrochen? Was hat man vielleicht nicht geschafft zu lesen? Solche Fragen kann man sich in der Kehrwoche stellen und diese schriftlich, gedanklich oder als Kommentar irgendwo hinterlassen.

Im Laufe der Woche gibt es für die Blogger einen Ablaufplan, zu dem es dann entsprechende Beiträge geben wird. Und zum krönenden Abschluss wird dann zusammen gelesen. Weitere Infos dazu folgen im Laufe der Woche.

Meine Ziele

In erster Linie wird aufgeräumt. Hinter den Kulissen. Es ist schwierig bei all den ungelesenen Blogbeiträgen, den vielen Bloggern und offenen E-Mails und Fragen einen Überblick zu behalten. Also setze ich mich hin, schaue mir alles an, was ich noch erledigen möchte. Und ganz nebenbei erstelle ich noch ein paar Blogbeiträge für die Zukunft. Ich werde weiter an meinen Projekten arbeiten, Interviews vorbereiten und begebe mich auf Inspirationssuche in die tiefen Weiten des Internets. Ein paar der Gedanken werden bis Freitag im Zuge der Kehrwoche als Beitrag online gehen.

Was sind deine Ziele?

Bildquelle: Herzpotenzial.com

2 Kommentare

  • Lauretta sagt:

    Lieber Henrik,

    ich wünsche dir ebenfalls viel Spaß in dieser Woche und bin gespannt, welche neuen Ideen, du entwickelst. Außerdem freue ich mich auf alle deine Beiträge, insbesondere den morgigen. 🙂

    Da wir ziemlich viel vorhaben in diesem Jahr, glaube ich nicht, dass ich dich so leicht vergessen kann. 😛

    Liebe Grüße,
    Lauretta

    • Henrik sagt:

      Liebe Lauretta,

      ich danke dir! Du bist sicher eine der ersten, die meine Ideen zu hören bekommt. 😀

      Wie, wir haben viel vor? 😛

      Liebe Grüße
      Henrik

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.