Aktion Das Jahr des Taschenbuchs

27.12.2015
0

Worum gehts?

Bei Petzi von Die Liebe zu den Büchern und Ramona von Kielfeder wurde ich auf deren gemeinsame Aktion aufmerksam, die mich doch sehr anspricht. Das Jahr des Taschenbuchs zeichnet sich dadurch aus, dass es wirklich nur darum geht, im Jahre 2016 ein Zeichen für das Taschenbuch zu setzen und dieses verstärkt zu kaufen. Der Grund dafür ist der rückläufige Verkauf von Taschenbüchern. Dieses kleine Exemplar, welches ich am liebsten lese, weil es handlich und leicht ist, soll schlecht verkauft sein? Das kann ich nicht zulassen! Schon gar nicht, weil ich damit schon immer mehr für mein Geld bekommen habe im Vergleich zu anderen Buchformaten.

Wie gut ich bei dieser Aktion mitwirken kann, steht in den Sternen. Fest steht aber, dass ich zumindest mit diesem Beitrag darüber geschrieben habe und im kommenden Jahr verstärkt zum Taschenbuch greifen möchte. Wie es bei Petzi auf dem Blog schon steht: Man kann den Markt nicht unbedingt beeinflussen, aber man kann ein Zeichen setzen.

Solltest du auch Lust darauf haben, bei der Aktion mitzuwirken, rate ich dir die Aktion etwas näher anzuschauen und selbst mitzuwirken!

Eckdaten

Aktionszeitraum: 01.01.2016 – 31.12.2016

Anmeldung: bis 15.01.2016

Was muss man tun? Mindestens ein Taschenbuch pro Monat kaufen.

Hashtag: #jdtb16

Weitere Regeln findest du im Beitrag von Petzi.

Das Beitragsbild ist von http://www.dieliebezudenbuechern.de & http://kielfeder-blog.de und darf verwendet werden.

Sei der Erste!
Schreibe einen netten Kommentar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.