Allgemein Ein Blogroman?

07.08.2015
0

Ein Blogroman ist ein in Form eines Blogs im Internet publizierter Romantext. Dabei werden die einzelnen Romanpassagen nacheinander als aufeinander folgende Blog-Posts veröffentlicht. Die Benutzung des Begriffs Roman impliziert nicht, dass ein Buch (also ein Text mit einer verbindlichen, dauerhaften Fassung) im Entstehen begriffen sei. Der Ausdruck einer Reihe einzelner Blogbeiträge in Buchform stellt bei Blogromanen eher die Ausnahme als den Regelfall dar.

Quelle: Wikipedia/Blogroman

Mein Blogroman stellt für mich ein Experiment dar. Ich möchte neben den Geschichten, die ich aufschreibe, auch einfach mal ein wenig aus der Rolle herausfallen und etwas dazu lernen. Durch einen Blogroman habe ich natürlich einen viel größeren Spielraum, den ich ausnutzen kann. Dazu kommt noch, dass der Leser dieses Blogromans aktiv an der Handlung teilnimmt und ich natürlich so auf die Wünsche eingehen kann oder eben auch die Handlung in eine unerwartete Richtung treiben kann. Es ist nämlich nicht gesagt, das diese Art von Text zwingend zusammenhängend sein muss. Es kommt da eben auch ganz darauf an, was ich schreiben werde und was ich probieren möchte.

Es wäre natürlich schön, wenn das Experiment sich durchsetzen würde und ich damit ein paar Leser erreichen kann, die mir gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen wollen.
Eine Regelmäßigkeit kann ich leider nicht versprechen, da meine eigentlichen Schreibprojekte einen klaren Vorrang haben.

Wenn noch weitere Ideen und Anregungen da sind, höre ich sie mir gerne an.

Solang bastle ich an einer ersten Idee, wie ein Blogroman dieser Art nach meinen Vorstellungen aussehen könnte.

Sei der Erste!
Schreibe einen netten Kommentar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.