Lesestatus Leseliste November 2015

01.11.2015
4

Oktober, November und die Leseliste. Ein großes Ziel.

Die Statistik vom Oktober

Der Wurm ist drin. Das finde ich blöd. Ich hab es nur dank den Schulferien geschafft, etwas mehr zu lesen. Aber wirklich glücklich darüber bin ich nicht. Ich weiß aber ziemlich genau, woran es liegt. Die Buchmesse, viele Termine und jeden Tag etwas anderes gemacht. Dann kommt die Lesezeit etwas zu kurz. Und überhaupt. Mit meiner Leseliste muss ich mir mal Gedanken machen. Ich bin nicht ganz zufrieden damit und möchte sie demnächst (für Januar dann) mal anpassen.

hier geht es zum beitrag aus dem vergangenen monat.

Gelesen

  • Marie Lu | Legend – Fallender Himmel
  • George R.R. Martin | Das Lied von Eis und Feuer 06 – Die Königin der Drachen
  • Silas Matthes, Natalie Matt | Kings & Fools. Verdammtes Königreich

Insgesamt: 1.420 Seiten

Nicht gelesen

  • Suzanne Collins | Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe
  • Marie Lu | Legend – Schwelender Sturm

Genau zwei Bücher von der Leseliste habe ich geschafft. Die anderen beiden müssen in den November weichen bzw. eben noch weiter in die Warteschleife gestellt werden. Mein Hauptproblem gerade ist, dass ich ein paar Rezensionsexemplare hab, die ich noch bis Ende des Jahres schaffen möchte, wenn es geht. Die haben natürlich jetzt Vorrang. Eventuell muss ich das mit den Exemplaren mal beschränken, weil man da auch schnell mal den Überblick verlieren kann. Es sind jetzt keine 10 Bücher, aber trotzdem muss ich mir ja mal Zeit für die nehmen. Und das ist jetzt und nächsten Monat. Hoffen wir mal, dass es hinhaut und ich dann wieder das lesen kann, worauf ich ‚jetzt‘ richtig Lust habe. 😀

Meine Liste für den November

ll_11_15

Legend – Schwelender Sturm

Die Leserunde #WirLesenLegend ist mit dem zweiten Band auf meinen Blog gewandert. Irgendwie hab ich es die letzten zwei Monate total falsch gesetzt. Aber jetzt steht dieser Band in der Leseliste an der richtigen Stelle. Verwirrung pur, auch hinter den Kulissen! Ich freue mich schon auf eine tolle Leserunde mit viel Diskussion!

Der Spinswitcher

Dieses Buch verweilt schon länger bei mir als Rezensionsexemplar. Kürzlich hat der Autor Matthias Töpfer mir es als physikalisches Buch zugeschickt. Jetzt will ich es auch mal lesen. Ich habe bereits die Leseprobe angelesen und fand es sehr interessant.. ich möchte mehr wissen!

Kings & Fools. Verfluchte Gräber

Der dritte Band der Reihe liegt mir ebenfalls als Rezensionsexemplar vor. Der möchte auch gelesen werden. Ich hoffe doch, dass der mir ebenfalls zusagen wird. Mit dem zweiten Band hatte ich da so meine Probleme. Rezensionen zu den ersten beiden Bänden kommen in den nächsten zwei Wochen auf dem Blog.

Das blanke Chaos

Ich brauch was zum Lachen. Ich brauch was zum Lesen. Mit diesem Buch ist hoffentlich Abhilfe geschafft. Drückt mir die Daumen, dass ich es diesen Monat noch schaffen werde. Es ist ein Rezensionsexemplar.

Frage an den Blogger: Hast du manchmal auch den Überblick über Rezensionsexemplare verloren? o.o
Frage an den Leser:
Welches der Bücher spricht dich besonders an? Welches davon hast du bereits selbst gelesen?

4 Kommentare

  • Hallo Henrik,

    wie immer eine tolle Leseliste! Ich weiß zwar immer, welche Rezensionsexemplare ich gerade hier habe, aber manchmal wird es dann doch kurzfristig etwas zu viel. Im Moment sind es sieben Bücher, die ich diesen Monat auch alle lesen möchte. Mal sehen, wie das klappt!

    Liebe Grüße,
    Fraencis

    • Henrik sagt:

      Hallo Fraencis,

      die Liste ist bunt gemischt, so mag ich sie gern! 🙂

      Ich habe 8 Stück, wenn ich es richtig abgezählt habe. Die würd ich eben auch gern zeitnah beenden. Es ist halt schon November. 3 der Exemplare haben zum Glück kein Zeitraum bekommen von mir, da hab ich gleich gesagt: Kann dauern. Aber trotzdem will ich sie für mich weg haben.

      Ich drück die die Daumen!

      Liebe Grüße
      Henrik

  • Caro sagt:

    Hi Henrik!
    Ach Gottchen, ich kenne das Problem mit den Rezensionsexemplaren auch! Entweder es ist totale Flaute und man kann in Ruhe seinen SuB abarbeiten, aber manchmal liegen da einige Bücher, die einen ganz böse angucken und fast schon ein schlechtes Gewissen aufkommen lassen.
    Ich finds immer schwer einzuschätzen, bei welchen Verlagen mal ruhig mal ein paar Wochen ‚herauszögern‘ kann und welche Verlage sofort und auf den Punkt die Rezension wollen.

    Liebste Grüße
    Caro 🙂

    • Henrik sagt:

      Hallo Caro 🙂

      Problemchen ist nett gesagt. Ich bezeichne es ungern so. Aber ich sehe es eben auch als Pflicht, sie zu lesen und zu rezensieren. Ein Zeitraum lass ich mir nicht vorschreiben, lieber nehm ich keins. Aber ich versuche es eben im Rahmen meiner Möglichkeiten zu handhaben. Und möchte sie dann auch Zeitnah lesen.

      Ich bin ja schließlich nur ein Mensch, der gerne liest. Und niemand, der von der Zeitung beauftragt wird, ein Buch zu lesen und dann darüber zu schreiben oder ähnliches. Es ist meine Zeit und meine Geduld, die ich dafür aufbringe und da lasse ich mir nur ungern ein Zeitlimit aufdrängen. 🙂

      Aber du hast schon recht, es endet manchmal auch in einer totalen Leseflaute.

      Liebe Grüße
      Henrik

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.