Aktion Lesemarathon – Tag 1 | Spannende Bücher | #LBM15home

12.03.2015
20

Wie bereits in der Ankündigung erwähnt, lautet unser Thema für heute Spannende Bücher und dazu haben wir uns genau drei Fragen überlegt. Diese sind nicht allzu schwer, wir wollen es ja gemütlich angehen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesemarathon und hoffe, dass ihr viel lesen werdet! 🙂

Welches Buch liest du aktuell und was möchtest du während des Lesemarathons erreichen?

Aktuell lese ich an dem fünften Band der “Das Lied von Eis und Feuer”-Reihe »Sturm der Schwerter« von George R.R. Martin. Dieses möchte ich auch während des gesamten Marathons schaffen. Es ist ja wieder ein ziemlich dickes Buch mit 768 Seiten. Ansonsten geht es wie gehabt mit meiner Leseliste weiter. 🙂

Welches Buch konnte dich zuletzt so richtig langfristig fesseln und hebt sich von allen anderen Büchern ab, die du gelesen hast?

Das letzte Buch, was mich gefesselt hat, war “Harry Potter und der Orden des Phönix” von Joanne K. Rowling. Dieses Buch konnte mich zwar nicht sehr lange glücklich machen, da es zu gut war, um sich zu lange damit aufzuhalten. Aber: Es war so gut, dass es mich bis heute nicht mehr loslässt und den Band danach in ein ziemlich schwaches Licht gerückt hat. Und auch die Bände davor ein wenig. Ich beziehe mich dabei nur auf die “Harry Potter”-Reihe.

Welches Buch von deiner Wunsch- oder Merkliste könntest du dir vorstellen, dass es spannend wird und warum?

Quelle: KiWi Verlag
Quelle: KiWi Verlag

Diese Frage ist nicht einfach aber ich glaube, dass “Planet Magnon” von Leif Randt aus dem Kiepenheuer & Witsch Verlag ziemlich spannend sein dürfte oder mich zumindest mal sehr interessieren dürfte. Ich kann es schon kaum abwarten, es zu lesen. Ich bin sehr sehr neugierig. Jetzt wo man schon die ersten Bilder davon gesehen hat, ist man sowieso hin und weg. Ich werde es mir bald zulegen und hoffe, dass meine Erwartungen nicht enttäuscht werden. Ich muss mich dann einfach drauf einlassen und jede Zeile genießen. Hier noch ein paar Informationen dazu.

In den unendlichen Weiten des Weltraums existiert ein Sonnensystem, in dem endzeitlicher Frieden herrscht. Seine sechs Planeten und zwei Monde werden von einer weisen Computervernunft regiert, die auf Grundlage von perfekter Statistik und totalem Wohlstand die fairsten Entscheidungen trifft. Zwischen Metropolenplanet Blossom und Müllplanet Toadstool ist längst die neue Zeit angebrochen, eine postdemokratische Ära des Friedens und der Selbstkontrolle. Menschen haben sich zu Kollektiven zusammengeschlossen, zu ästhetischen Gemeinschaften, die um die besten Lebensstile konkurrieren. Marten Eliot und Emma Glendale, die beiden jungen Spitzenfellows des Dolfin-Kollektivs, verlassen ihren heimischen Campus und reisen von Planet zu Planet, um neue Mitglieder anzuwerben. Doch das Sonnensystem wird erschüttert, als das aggressive Kollektiv der gebrochenen Herzen von sich reden macht, von dem man annimmt, es bestehe aus emotionalen Verlierern. Minzefarbene Giftwolken steigen von Marktplätzen und Sommercamps auf, tatsächliche Gewalt droht in die Planetengemeinschaft zurückzukehren. Auf ihren Reisen rücken Marten und Emma die gebrochenen Herzen gefährlich nahe. Können die beiden den Umsturz verhindern? In »Planet Magnon« schickt Leif Randt seine Protagonisten in eine bizarr utopische Welt, in einen Kosmos der Saurier und Raumschiffe, der an neue Popmythen ebenso erinnert wie an Klassiker des Hollywoodkinos. Ihm gelingt die Vereinigung von poetischer Eleganz, literarischem Wagemut und packendem Genre. – Quelle Kiwi Verlag. Erschienen am 05.03.2015.

Diese Fragen könnt ihr dann gerne in eigenen Beiträgen beantworten, in den Kommentaren oder über E-Mail (Diese gibt es auf Anfrage und nur für Teilnehmer auf der Liste).  Vergesst bitte nicht, uns eure Beiträge zuzusenden!

Morgen geht es dann mit dem Thema »Israel« (Gastland auf der Leipziger Buchmesse) weiter! Seid gespannt. 🙂


Mein Lesestatus für heute:

08:00 Uhr – Guten Morgen! Nach dem schwachen Ergebnis von gestern mit ganzen 13 Seiten möchte ich heute bitte deutlich mehr lesen. 😀 Es musst aber gestern auch mal eine kleine Pause her, die war dringend nötig.  Und die liebe Fraencis die hat ja jetzt schon mehr gelesen als ich schaffen kann, hilfe!

09:47 Uhr – Ich werde jetzt mal auf Seite 326/768 von “Sturm der Schwerter” starten für den Marathon! Mal schauen, was ich heute schaffe.  Es wäre schön, die 50% zu erreichen, schöner wäre es, weit darüber zu kommen! Los gehts!

14:29 Uhr – Soeben einen Beitrag Marathon eingelegt! Danke für die zahlreiche Teilnahme! Ich bin super glücklich und finde eure Beiträge ganz bezaubernd. *_° Natürlich habe ich auch Kommentare hinterlassen und hoffe, sie haben geklappt? Ich verschwinde wieder mit dem Buch. Ich bin bald auf Seite 400/768. Die Hälfte hab ich dann somit tatsächlich erreich.

17:58 Uhr – Ich bin auf Seite 408. Ich habe nicht das gefühl etwas gelesen zu haben, aber der Tag hat ja noch ein paar Stunden. Es gab ein wenig Ärger, der mich aufgehalten hat und jede Menge zu bereden. Ich werde mich jetzt gleich noch mal nach neuen Posts umsehen und dann wird weiter gelesen.

19:52 Uhr – Ich gehe gerade die neuen Beiträge, die mich erreicht haben durch und dann schaue ich Harry Potter und der Halbblutprinz (Neid erwünscht!) mit meiner Schwester. Danach lese ich weiter.

00:11 Uhr – Aus Gründen kam es leider nicht zur geplanten Abendaktivität. Ich werde jetzt noch ein oder zwei Kapitel lesen und dann hoffentlich schlafen. Morgen starten wir in einen NEUEN Tag. Möge es besser werden.

20 Kommentare

  • Wo willst du/ihr denn die Tagesbeiträge verlinkt haben? Hier direkt unter dem jeweiligen Beitrag?

  • Janine2610 sagt:

    Guten Tag Henrik! 🙂

    Hier ist mein Beitrag: http://janine2610.blogspot.co.at/2015/03/lesemarathon-zur-lbm-2015.html#more

    Ich werde während dem LBM-Marathon aber nicht jeden Tag einen neuen Post erstellen, ich mache tägliche meine Updates im selben Post, ja? 😉

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    • Henrik sagt:

      Hallo Janine,

      ganz wie du magst! 🙂 Es geht nur darum, dass ich eine Anlaufstelle habe, wo ich dann für die Zusammenfassung meinen Bezug nehmen kann.

      Ich freue mich schon auf deinen Beitrag!

      Liebe Grüße
      Henrik

  • Carina sagt:

    Hey 🙂
    ich hab gerade den Beitrag für heute verfasst und die Fragen beantwortet. Ich werd dann im Laufe des Tages immer mal wieder meinen Lesestatus updaten.

    Hier ist der Link zu meinem Post:
    http://worte-und-welten.blogspot.de/2015/03/lesemarathon-lbm-tag-1.html

    Bis dann 🙂
    Carina

  • Hallo Henrik,

    au weia, der fünfte Harry Potter Band ist der von mir ungeliebteste! 😀 Naja, gut, dass jeder einen anderen Geschmack hat, sonst wäre das Leben ja langweilig 😉

    Ich habe seit heute Morgen nichts mehr gelesen, das sollte ich nun so langsam mal nachholen… Aber erst einmal wollte ich ein paar Blogbeiträge lesen.

    Liebe Grüße,
    Fraencis

  • Huhu,

    ich habe dann auch mal meinen Beitrag für heute veröffentlicht 🙂
    http://anima-libri.de/randomgeblubber/lesemarathon-zur-lbm15-tag-1 (Link aktualisiert)

    Liebe Grüße
    Filia

  • schlaueeule sagt:

    Spät aber doch mein Beitrag. Hatte leider bis 4 Schule und bin nicht früher dazu gekommen 🙁

    http://schlaue-eule.blogspot.co.at/2015/03/lesemarathon-zur-lbm15-tag-1.html

    LG Sophie♥

    • Henrik sagt:

      Hallo Sophie!

      Gar nicht schlimm! 🙂 Ich freue mich riesig und lese gleich drauf los. 😀 Privat geht vor, immer. :))

      Liebe Grüße
      Henrik

      PS: Danke!

  • j125 sagt:

    Hallo hallo,

    das Lied von Eis und Feuer möchte ich irgendwann auch mal anfangen, einfach weil jeder drüber redet. Dann muss ich später immer nachvollziehen warum 😉 Ich weiß allerdings nicht ob das so meins ist, ich weiß nichtmal so genau worum es geht, außer um… äääähh….viele Leute und Familien 😀

    Dein Wunschlistenbuch klingt ja sehr interessant. Da kommen so viele unmögliche Sachen drin vor, dass es schon wieder spannend ist. Allein der Begriff „perfekte Statistik“. Wo gibt es denn so was?

    Meine Fragen habe ich hier beantwortet, der Link bleibt übrigens jeden Tag gleich 😉

    http://juliassammelsurium.blogspot.com/2015/03/lesemarathon-zur-lbm-2015.html

    Beste Grüße,
    Julia

    • Henrik sagt:

      Hallo Julia, ich schau gleich vorbei!

      Das Lied von Eis und Feuer ist schwere High Fantasy Literatur, die im Mittelalter spielt bzw in einer eigenen Welt.. mit Drachen etc.. das muss dich dann wirklich ansprechen um auch zu gefallen. Versuchen kannst du es. 😀

      Ja, mein Buch von der Wunschliste ist ein Herzenswunsch! 🙂

      Liebe Grüße
      Henrik

  • Philip sagt:

    Huhu Henni,

    ich schaffe es wohl erst einmal nicht, einen eigenen Beitrag zu posten, deshalb antworte ich mal hier:
    1. Welches Buch liest du aktuell und was möchtest du während des Lesemarathons erreichen?
    A: Habe heute „Ostfriesenwut“ beendet, allerdings als Hörbuch. Konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen 🙁 Was ich erreiche nöchte ist der Austausch mit daheimgebliebenen Gleichgesinnten und die eine oder andere Buchempfehlung zue rhalten und Spaß am Lesen zu haben.

    Welches Buch konnte dich zuletzt so richtig langfristig fesseln und hebt sich von allen anderen Büchern ab, die du gelesen hast?
    A.: Ähm, gute Frage. Weiß ich gerade gar nicht oO. Die Bücher von Cody McFadyen haben mich alle überzeugt! 🙂
    Welches Buch von deiner Wunsch- oder Merkliste könntest du dir vorstellen, dass es spannend wird und warum?
    A.: Habe es bereits zu Hause und zwar „Der Federmann“. Habe es im Bloggerportal entdeckt und es klang absolut fesselnd. Da muss ich bald mal reinlesen 🙂

    Liebe Grüße

    Philip

    • Henrik sagt:

      Hallo Philip!

      Schön, dass du es wenigstens noch zu einem Kommentar gebracht hast. Ich freue mich sehr darüber.

      Ostfriesenwut sagt mir leider gar nichts, Schön, dass du den Marathon zum Austausch und kennenlernen nutzen möchtest, das ist auch ein toller Anreiz für alle anderen Teilnehmer, hoffe ich!

      McFadyen sagt mir leider auch nicht viel, ich glaube auch, dass es nicht ganz meins ist.. ist das eher Krimi?

      Der Federmann ist genauso hübsch wie „Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir“ – ich denke, das könnte auch dein Geschmack treffen. Die Cover sind wunderhübsch aber der Inhalt stößt mich ab. Zu viel Krimi. 😀

      Liebe Grüße
      Henrik

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.