Aktion Lesemarathon – Tag 2 | Israel (Gastland auf der LBM) | #LBM15home

13.03.2015
6

Der zweite Tag der Leipziger Buchmesse ist angebrochen und auch wir bloggen fröhlich munter vor uns her. Es ist Freitag und die meisten von euch denken schon an Wochenende, ich auch. Deswegen habe ich das schwierigste Thema auch gleich parat, dass ihr mir nicht gleich in eine Art “Vor-Wochenend-Trance” fällt. 😀

Hast du schon mal ein Buch gelesen, das in Israel spielt oder von einem israelischen Autor oder einer Autorin stammt?

Ich habe bereits sowohl ein Buch gelesen, das in Israel spielt, als auch von einem israelischen Autor stammt. Somit erfülle ich beide Kriterien der Frage. »Die Hände des Pianisten« heißt dieses Buch, geschrieben von Yali Sobol und ist aus dem Antje Kunstmann Verlag. Mir persönlich war es zu viel Krimi, ich hatte mir mehr “Thriller” erhofft. Womit dieses Buch allerdings auch nicht ausgeschrieben war. Auch der Titel lässt auf etwas anderes vermuten, als wirklich stattfindet. Das hat schließlich auch dazu geführt, dass mir das Buch selbst weniger gefallen hat. Ansonsten habe ich nichts mehr gelesen, meine ich.

Die Rezension

Rezension lesen

Was stellst du dir unter Literatur aus Israel vor? Sollte es eher politisch sein, eine Romanze vielleicht sogar ein Krimi? Erzähl doch mal…

Ganz klar finde ich, sollte die politische Situation in Israel und der Krieg dort thematisiert werden. Aber auch schöne Geschichten aus diesem Land sollten uns erreichen, man möchte ja nicht nur die Schattenseiten kennenlernen. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass der ein oder andere Autor oder Autorin ein feines Händchen für schöne Geschichten zum Verweilen hat. Auch Bücher aus dem Leben und der Kindheit in diesem Land kann durchaus interessant sein.

Hat bereits etwas von der Buchmesse die Aufmerksamkeit bei dir auf sich gelenkt im Bezug zur israelischen Literatur? (Freiwillig für alle Teilnehmer)

Ich bin schon mal ein wenig die Liste (mehr unten) durchgegangen und habe einige Schätze entdeckt, die mich angesprochen haben. Was mich davon noch in einiger Zeit anspricht, wird sich zeigen. Diese Bücher haben für mich etwas Interessantes und man kann zumindest mal einen Blick darauf werfen, finde ich.

Who the Fuck Is Kafka? | Lizzi Doron | dtv | ET: Feb, 2015
Ismaels Orangen | Claire Hajaj | Blanvalet | ET: März, 2015
Mach dich nicht so klein, du bist nicht so groß! | Josef Joffe | Siedler | ET: März, 2015
Jeder Tag wie heute | Ron Segal | Wallstein | ET:  August, 2014

Ich bin schon auf eure Beiträge und Kommentare gespannt. Wer über E-Mail teilnimmt, bekommt diese auf Anfrage. Dazu muss man allerdings auf der Teilnehmerliste stehen. Bitte schickt uns eure Links zu den Beiträgen, damit wir sie berücksichtigen können.

Ich habe gehört, morgen geht es um Neuerscheinungen und es soll eine Lesenacht stattfinden. Wer möchte, darf gerne morgen wieder dabei sein. Ich würde mich freuen.


Mein Lesestatus für heute

09:10 Uhr – Gelesen habe ich gestern nicht mehr, somit bin ich nach wie vor auf Seite 408/768. Ich bin gespannt, was dieser Tag heute bringt und guter Dinge. Ich freue mich schon auf die Beiträge zu diesem Artikel. 🙂

13:30 Uhr – Ich werde gleich mal lesen gehen, dann komm ich hoffentlich mal zu Ruhe.

14:48 Uhr – Ich werde JETZT endlich lesen. 😀 Jetzt hammas!

20:17 Uhr – Ich kam heute leider nicht dazu eure Beiträge zu lesen bzw. irgendwie .. der Tag heute ist total verplant. Ich versuchs noch zu schaffen, ansonsten morgen.

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.