Allgemein, Blogger & Buchhandel Meine Partnerbuchhandlung

23.11.2015
2

Kennst du das, wenn du Etwas entdeckst, wofür dein Herz sofort beginnt zu schlagen und du es am liebsten selbst machen würdest? So erging es mir, als ich auf die Aktion „Mein Schaufenster ist der Spiegel Deines Lesens“ von Arndt Stroscher gestoßen bin.

Gemeinsam mit seinem Buchhändler des Vertrauens Thomas Calliebe hat Arndt den Artikel in die Blogger- und Leserwelt geschoben, ohne zu ahnen, wie gut diese Aktion ankommt. Nach einiger Zeit stand für mich fest: Ich möchte auch eine Partnerbuchhandlung. Also bin ich der Facebook Gruppe beigetreten und bin in meiner Stadt auf die Suche nach einer geeigneten Buchhandlung gegangen. Ich wurde schnell fündig, habe einen neuen Ort gefunden, an dem meine neuen Bücher wohnen und darauf warten, von mir geholt zu werden.

Ich präsentiere: Buchhandlung Aquarius Worms

Quelle: Buchhandlung Aquarius Worms
Quelle: Buchhandlung Aquarius Worms

Aber zunächst einmal etwas zurück in der Geschichte. Das kleine, fast unscheinbare Lädchen hat schon in frühen Jahren, noch lange, bevor ich gelesen habe, meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Das Schaufenster war stets mit vielen Büchern und Plakaten geschmückt, das hat mir damals schon gefallen. Reingegangen bin ich nie, was sich durch meine Suche schließlich änderte. Ich betrat einen Laden, von dem ich nicht wusste, was mich erwarten sollte und ich war völlig überrascht! Ich habe mich in etwa so gefühlt, als würde Harry Potter zum ersten Mal die Bibliothek von Hogwarts betreten.

Als ich wieder aus dem Staunen herausgekommen war und mich umgesehen habe (Wohin schaut man zuerst?), stand fest, dass ich mich wohlfühlte. Aber etwas fehlte: meine Bücher – oder genauer gesagt Bücher aus meinem Genre – das Wichtigste! Ein Gespräch mit der damaligen Inhaberin Doris Zehender hat mir aber rasch gezeigt, dass das alles kein Problem ist. Klar, es ist ja auch eine Buchhandlung.

Zu diesem Zeitpunkt war für mich aber noch gar nicht klar, dass ich die Buchhandlung Aquarius für dieses Projekt gewinnen wollte. Und das erschien mir auch in diesem Moment nicht wichtig, weil ich meine Bücher trotzdem endlich in der Buchhandlung meines Vertrauens beziehen konnte.

Einige Bestellungen später habe ich mich dann mal als Blogger vorgestellt und erklärt, was ich mache. Danach habe ich noch von der Aktion Blogger und Buchhandel berichtet und erwähnt, dass ich das gerne selbst in irgendeiner Form durchführen möchte. In meinen Gedanken spielten sich andere Szenen ab als in der Realität. Ich habe nicht mit einer positiven Reaktion gerechnet und dann hieß es: „Das ist doch toll. Sie können mir ja gerne mal Informationen dazu geben.“ – Wer hätte das gedacht, so einfach gehts. Man muss nur fragen!

Einige Zeit später kam es in der Buchhandlung selbst zu einem Inhaberwechsel, weswegen sich dieser Prozess etwas mehr hinausgezögert hat, als gedacht. Meine Aufgabe bestand nun darin, die neue Inhaberin Claudia Gallelli kennenzulernen und mit ihr über dieses Projekt zu sprechen. Nach einem ersten Kennenlernen stand auch schnell der erste Termin für ein Gespräch fest und dann ging es recht schnell. Seit diesem Tag existiert auf meinem Blog eine Verlinkung in der Sidebar zu meiner Partnerbuchhandlung.

Und heute ist der Tag, an dem ich nach und nach die ersten Projekte und Zusammenarbeiten mit der Buchhandlung präsentieren werde.

Doch zu welchem Zweck das Ganze?

In erster Linie geht es bei diesem großen Projekt darum, den lokalen Buchhandel zu unterstützen. Dass man sich gegenseitig unterstützt und zwei vermeintlich nicht kombinierbaren Elemente einfach verbindet. Es kann so einfach sein und jeder der Beteiligten kann davon profitieren und gleichzeitig ein Zeichen setzen. Und deswegen mache ich das.

Aus Liebe zum gedruckten Wort, zum Buch, zum Autor, zum Buchhandel und zur Buchhändlerin. Bücher bekomme ich am Besten immer noch vor Ort.

In Zukunft folgen noch weitere Artikel, eine Seite, oder was auch immer Claudia und mir einfallen mag, du als Leser bekommst es auf jeden Fall mit.

Die Buchhandlung im Internet

Website | Facebook

Hast du Fragen zur Aktion?

Du kannst Ideen, Wünsche und Kritik zur Aktion gerne als Kommentar hinterlassen oder mir privat über mein Kontaktformular schreiben.

2 Kommentare

  • Cara sagt:

    Das klingt ja super! Ich freue mich für euch, dass ihr euch gefunden habt. Auf lange Sicht möchte ich mir auf jeden Fall auch eine Partnerbuchhandlung suchen!

    Liebe Grüße,
    Cara

    • Henrik sagt:

      Liebe Cara!

      Danke, dass du dich hier mit uns freust! :))
      Ich hoffe, dass ich im neuen Jahr dann schon erste Ergebnisse zeigen darf! 🙂

      Hast du schon Ideen? Du bist ja auch in der Facebook-Gruppe, wenn ich mich recht erinnere. Viel Glück bei der Suche!

      Liebe Grüße
      Henrik

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.