Aktuelles

Getagged mit „David Mitchell“

Aktion Kehrwoche 2016 — Tag 4

Hinter mir liegt ein Jahr, in dem ich gefühlt wenig gelesen habe, was mich nachhaltig begeistern konnte. Vieles waren Reihenfortsetzungen, die würdig waren. Vieles davon konnte mich nicht ansprechen. Und so manches Buch wurde erst gar nicht zu Ende gelesen. Das Jahr war also durchzogen von Büchern, die nicht mein Geschmack getroffen haben. Es standen aber auch viele Veränderungen an, die meine Lesezeit sowie meine

Allgemein Ein Buch fürs Leben

Im Leben sucht man oft nach Dingen ‘fürs Leben‘ – damit gemeint ist die Dauer. Der Partner fürs Leben. Das Haus zum alt werden. Diese Dinge können so groß und so klein sein. Und vor einigen Monaten lief mir eine Bloggerin über den Weg, die mein Leben verändern sollte. Das klingt jetzt ziemlich seltsam, aber um es mal so zu sagen: Es war und ist

Lesestatus Leseliste Juni 2015

Der Mai ist um! Die nächste Leseliste steht in den Startlöchern. Die Statistik vom Mai Der Mai. Ein bezaubernder Monat, doch gefühlt war es irgendwie nicht der Lesestärkste. Trotz der dünnen Bücher war es irgendwie teilweise mit Unlust verbunden. Ich habe ein wenig gekämpft. Aber, der Kampf hat sich gelohnt. Denn, es gibt demnächst etwas zu berichten! Da dürft ihr schon gespannt sein. Hier geht

Lesestatus Leseliste Mai 2015

Der erfolgreiche April ist zu Ende. Dann wollen wir mal hoffen, dass der Mai auch halbwegs so weiter geht! Die Statistik vom April Ich lag gefühlt ganz richtig mit meiner Buchauswahl für den April, weswegen ich es auch fast geschafft habe, alle zu lesen! Bis auf »Der Wolkenatlas« den ich nur bis zur Hälfte geschafft habe, ist alles erledigt. Die Rezensionen sind auch fast alle

Lesestatus Leseliste April 2015

Der März verabschiedet sich und im April wird kräftig weiter gelesen. Ob ich dieses Mal näher an das Ziel der Leseliste herankomme? Die Statistik vom März Im März habe ich ganze vier Bücher gelesen, zwei sind nicht von der Leseliste gewesen, dafür waren es andere zwei vom Stapel ungelesener Bücher. Zudem habe ich noch mit einem Buch begonnen, was einen guten Ausgleich schafft, finde ich.