Aktuelles

Getagged mit „Fischer Verlag“

Lesestatus Lesestatus im Juli 2016

Ein Monat mit viel Lernstoff für die letzten Arbeiten zum Ende des ersten Ausbildungsjahres ist vorüber. Die Schule hat meinen Alltag weitestgehend bestimmt, aber es hat sich gelohnt. Und genau deshalb ist es auch weniger schlimm, dass mein Blog im Juni eher still war. Natürlich habe ich nicht so viel gelesen, wie sonst. Aber immerhin kam da etwas zusammen und ich habe die freie Zeit

Allgemein Neuzugänge im Januar

Gekauft in meiner Partnerbuchhandlung Was macht man, wenn das Jahr neu beginnt und man genug zum Lesen hat? Genau, man kauft sich neue Bücher! Nachdem ich im Dezember freudig davon berichtet habe, dass ich Band 7 + 8 der Reihe von »Das Lied von Eis und Feuer« bekommen habe, dachte ich mir, vervollständige ich das Ganze. Jetzt habe ich alle Bände komplett! Zumindest die, die

Lesestatus Leseliste Oktober 2015

Der September war doch super! Der Oktober darf gerne so weiter gehen. Die Statistik vom September Nach dem Relaunch im August stand dann im September die Schule vor der Tür. Zwei Faktoren, die mir in zwei Monaten doch ziemlich viel Zeit genommen haben. Wenn ich es mir aber so recht überlege, gibt mir die Schule manchmal doch mehr Zeit zum Lesen, als mir ausgemalt habe.

Lesestatus Leseliste September 2015

Die Hoffnung stirbt im August. War wohl nix. September, was versprichst du mir? Die Statistik vom August Ja, wer einen Relaunch plant und dann innerhalb kürzester Zeit durchzieht, sollte damit rechnen, dass die Lesezeit entsprechend knapp bemessen ist. So kam es, dass ich im August natürlich viel zu wenig gelesen habe. Und irgendwie war es jetzt dann doch eine Wohltat nach dem Relaunch endlich wieder

Lesestatus Leseliste August 2015

Der Juli ist dieses Jahr nicht mein Freund. Deswegen stecke ich in den August mehr Hoffnung. Die Statistik vom Juli Ich hab Grund zum Motzen! Jawohl! Der Juli entsprach nicht meinen Vorstellungen in der Menge an gelesenen Seiten. Allerdings stach ein Buch aus meiner Liste besonders hervor. Und damit ist dann alles verziehen. Inhaltlich war »Ich, Adrian Mayfield« ein sehr überzeugendes Buch! Deswegen verlinke ich

Challenge Eine Reise durchs Buchregal – März

Stelle deinen Lieblingsautor und zwei Bücher vor. So, da ich mich mit dem Begriff Lieblingsautor nicht zufriedengebe, mach ich noch ein -in daran! Meine absolute Lieblingsautorin ist niemand anderer als Cecelia Ahern! Cecelia ist eine mitunter der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. 1981 wurde sie in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkommunikation. Ihre Bücher »P.S. Ich liebe Dich«, »Die Liebe deines Lebens«, »Hundert Namen« und